VDA-Bundeskongress 2008 in Soest/Westf.

Stadthalle



Einmal im Jahr treffen sich viele VDA-Mitglieder zum VDA-Bundeskongress, der von einem der VDA-Bezirke ausgerichtet wird. Für die VDA-Mitglieder wird dort ein Vortragsprogramm geboten. Die Vorstände treffen sich dort außerdem noch zur Verbandssitzung um verschiedene Themen zu besprechen und den Status der Referate und Fachgruppen abzugeben.

Der VDA-Bundeskongress 2008 stand unter dem Motto "Informationen und Kontakte"

 

Ganz in diesem Zeichen präsentierte sich der VDA vom 16.-18. Mai in der Soester Stadthalle.
Wir Soester Aquarien- und Terrarienfreunde hatten alle Vorbereitungen getroffen um einen harmonischen und reibungslosen Verlauf
in wunderbaren Räumlichkeiten zu ermöglichen.

 

                Saal   Staeck  
                                      Vortragssaal Stadthalle Soest                                                                  Dr. Wolfgang Staeck, Präsident der DCG              

Im Vortragsraum, der stets gut gefüllt war, gab es fachlich hochkarätige, sehens- und  hörenswerte Vorträge.
    Hier wurden auch die zahlreichen Ehrungen durch den Präsidenten des VDA Joachim Matthies vorgenommen.

Großer VDA Preis 2008:    Ingo Pauler, 1. Vorsitzender der DGHT

Silberne Plakette:                Rudolf Rucks, Kassenprüfer des VDA; Klaus Wilkerling, Justiziar des VDA; Josef Lochner, Bezirksvorsitzender Bezirk 12

Bronzene Plakette:              Dr. Wolfgang Staeck, Präsident der DCG        

Goldene Nadel:                  Heidemarie Schreiber, Bezirksvorsitzende Bezirk 01; Ulf Storm, Bezirksvorsitzender Bezirk 02;
                                          Dr. Norbert Menauer, Bezirksvorsitzender Bezirk 21; Dr. Johanna Kusters, Referat Heimschauen;
                                          Reinold Nickel, Geschäftsführer Bezirk 03

 

   Jugend  Schminken

In weiteren Konferenzräumen fand der erste VDA-Jugendkongress mit eigenem Vortragsprogramm statt.
Dieser hatte seinen Höhepunkt in einem erlebnissreichen und anstrengenden Besuch des Bochumer Tierparks mit Blick hinter die Kulissen.


 nossmann  DATZ 

Wasserpflanzen  DGHT

Im  Foyer der Stadthalle hatten umliegende Aquarien- und Terrarienvereine (Vivarienfreunde Lünen, Scalare Kamen und Seppenrade, Roter von Rio Menden,  Aquarienfreunde Soest und Meschede) mit über 30 ausgestellten Aquarien und Terrarien eine sehenswerte Ausstellung auf die Beine gestellt. Weitere Arbeitskreise (Wasserpflanzen, Kaltwasser, Fischkrankheiten, Zwergcichliden, Labyrinther), sowie DCG, DGHT, Handel und Verlage mit Info- und Messeständen sorgten für ein attraktives Umfeld.

 

   Labyrinther  Gedraenge2   

Aquarien  Fischkrankheiten

Der Dank für alle aktiven Helfer und Standbetreuer war sicher der große Publikumsandrang am Samstag und Sonntag.
Es herrschte mitunter ein Gedränge in den Gängen und vor der großen Tombola wie auf der traditionellen Soester Allerheiligenkirmes.


 pause1  Pause2

In den Pausen und zwischendurch traf man sich bei Kaffee und Kuchen.
Hier wurde gefachsimpelt, alte Kontakte gepflegt und ganz wichtig: neue Kontakte geknüpft!

 

  Essen  aquanet


Der Festabend kam gut an. Die Musik der Tequila Sunrise Band war super, so die einheilige Meinung der Tanzwütigen.
Die Lachmuskeln strapazierte der Parodist Michael Kühn als Stimmenimitator.
Für das leibliche Wohl sorgte das Team der Stadthalle mit einem reichhaltigen Büffet.
Nicht zu vergessen: AquaNet.TV übertrug alles Life im Internet-Fernsehen. WDR 3 drehte für die Aktuelle Stunde.


Übrigens: der nächste VDA-Bundeskongress findet vom 08.05. - 10.05.2009  in 87700 Memmingen
beim Aquarien- und Terrarienverein Roter Neon e.V. Memmingen
statt, schon gebucht? 

weitere Infos unter:  http://www.roter-neon.de/